Home > Releases > Colektro

Colektro

Cover preview
Project Homepage
Stream HiFi
Stream LoFi
Download Album HiFi
Download Album LoFi
Buy

Electric Kitchen Tapes
EKT is the latest album of the Cologne based producer Colektro. Starting with the soundscape "Son de Tazacorte" he invites you to listen to his individual idea of making music on electronic and sequencerbased equipment. Neither it is tekkno nor house music nor experimental noise.

In some way it is a weird underground pop thing that shows a wide range of musical expression inspired by long years of experience as an underground session artist.

Electric Kitchen Tapes ist das Soloalbum des Kölner Produzenten Colektro aka Jochen Pape.
Das Intro "Aqua de Tazacorte" führt den Hörer zunächst absichtlich auf eine falsche Fährte.
Denn so entspannt und chillig wie auf dem ersten Track geht es beileibe nicht auf dem gesammten Album zu.
Bereits der zweite Titel "Raushauer" macht deutlich, dass Colektro sich gerne in unterschiedlichsten Genres tummelt.
Gibt er hier doch ein selbstironisches Statement über seine favorisierte Arbeitsweise ab - "Ich bin der Raushauer - hau die schnellen Dinger raus..." heißt es dort. Dies bedeutet jedoch längst nicht, dass es den einzelnen Titeln an der notwendigen Sorgfalt und Liebe zum Detail mangeln würde.
Es geht schließlich um eine Art von merkwürdigem Underground Pop und der damit verbundenen relevanten Leichtigkeit.
Trotz teils eingängiger Sounds und gefälligen Arrangements tappt Colektro nicht in die Falle auch nur in die Nähe von chartsoptimierter Beliebigkeit zu geraten. Irgendwo gibt es immer einen Haken, einen doppelten Boden und eine unerwartete Wendung.

Colektro ist übrigens auch mit dem Titel "Brainwank" auf der famosen "Wakka Chikka" Compilation des amerikanischen Comfort Stand Labels vertreten.
Mit mehr als 20.000 Downloads gehört "Wakka Chikka" zu einem der meistverbreitesten Webalben überhaupt und wird täglich von Radiostationen auf allen 5 Kontinenten gespielt.

Notes:

Tracks 1-3,5-7,9-11 & 14 recorded 2003-2004 at Elektroküchen Studio.
Tracks 4,8,12 & 13 recorded 1996 - 1999 at "todo" Studio Cologne.
Water & air athmospheres at tracks 1 & 14 recorded 2003 at Puerto Tazacorte, La Palma Spain.
All Tracks recorded, edited and remastered by Colektro aka Jochen Pape


Tracklisting:
1. listen now aqua de tazacorte (appetizer edit) (Colektro) 1:41
2. listen now raushauer (smash?n grab) (Colektro) 2:39
3. listen now walker (Colektro) 3:10
4. listen now milkyway (Colektro) 3:53
5. listen now slowfood (Colektro) 3:22
6. listen now plucky job (relapsed) (Colektro) 3:53
7. listen now tok tok tok (raid mix) (Colektro) 1:34
8. listen now duststar (Colektro) 4:14
9. listen now tears like pearls (Colektro) 3:49
10. listen now mental mood (Colektro) 3:57
11. listen now glowflow (Colektro) 2:39
12. listen now a lonely chant (Colektro) 3:24
13. listen now screenaddicted (Colektro) 2:59
14. listen now aqua de tazacorte (chillout fluid bonus edit) (Colektro) 4:30
Total time: 45:44
cat: shm 0401
The delivery of this release is restricted by the clauses of the Attribution-NonCommercial-NoDerivs-Licence.